Ihr Service Partner für Schlüsseldienst und Aufsperrdienst Wien 1010

Nachteule

Willkommen bei Nachteule
in 1 Bezirk Innere Stadt 1010 Wien

Aufsperrdienst / Schlüsseldienst / Sicherheitsprofil-Zylinder / Schließanlage / Zusatzschloss
Wir sind Ihre Aufsperrdienst-Spezialisten.
Kontaktieren sie uns noch heute!

Schlüsseldienst 1010 Wien – Ihr zuverlässiger Partner im ersten Bezirk

Als langjähriges Unternehmen im Herzen Wiens, spezialisiert sich der Nachteule Aufsperrdienst auf professionelle und vertrauenswürdige Dienstleistungen für jeden, der in 1010 Wien lebt oder arbeitet. Unsere Erfahrung und unser Engagement für Qualität haben uns zu einem führenden Schlüsseldienst in dieser lebendigen Stadt gemacht.

Warum der Nachteule Aufsperrdienst Ihre erste Wahl in Wien sein sollte

Wir bieten nicht nur einen regulären Aufsperrdienst, sondern auch umfassende Sicherheitslösungen für Ihre Wohnung oder Ihr Geschäft. Egal ob es sich um eine einfache Türöffnung handelt oder um die Installation von hochsicheren Schließsystemen, unser Team aus erfahrenen Technikern steht Ihnen zur Seite. In 1010 Wien, einem Bezirk bekannt für seine Kultur und Geschichte, verstehen wir die Notwendigkeit, besondere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden zu gewährleisten.

Unsere Dienstleistungen in 1010 Wien im Überblick

Mit einem breiten Angebot an Dienstleistungen sind wir auf alle Arten von Schlüssel– und Schlossproblemen vorbereitet. Dazu gehören:

  • Notfall-Türöffnungen – Schnell und ohne Schäden.
  • Sicherheitssystem-Installationen – Modernste Technik für Ihr Zuhause oder Büro.
  • Schlossaustausch und Reparaturen – Effiziente Lösungen mit hochwertigen Materialien.
  • Aufsperrdienst in Wien 1010

Transparente Preise, keine versteckten Kosten

Wir bei Nachteule verstehen, dass Vertrauen durch Transparenz entsteht. Deshalb bieten wir klare und nachvollziehbare Preise für alle unsere Dienstleistungen. Vor Beginn der Arbeiten erhalten Sie eine detaillierte Kostenaufstellung, damit Sie genau wissen, was die Dienstleistung kostet und warum. Dies hilft, Überraschungen zu vermeiden und stellt sicher, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Was unsere Kunden sagen

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der beste Indikator für unseren Erfolg. Hier einige Eindrücke:

„Der Nachteule Aufsperrdienst hat mir in einer sehr stressigen Situation geholfen. Sie waren schnell vor Ort und haben mein Problem ohne zusätzliche Komplikationen gelöst. Großartiger Service!“ – Julia, Wien.

„Ich habe mehrere Schlüsseldienste in 1010 Wien ausprobiert, aber keiner konnte die Expertise und Professionalität von Nachteule erreichen. Ihre transparenten Preise und die freundliche Beratung haben mich besonders beeindruckt.“ – Thomas, Wien.

Kontaktieren Sie uns

Falls Sie in 1010 Wien oder im Bezirk 1 wohnen und einen zuverlässigen Schlüsseldienst benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar und bereit, Ihnen in jeder Situation beizustehen. Rufen Sie uns einfach an oder besuchen Sie unsere Webseite für weitere Informationen.

Maßgeschneiderte Sicherheitsberatung in 1010 Wien

Bei Nachteule gehen wir auf die spezifischen Sicherheitsbedürfnisse jedes Kunden ein. Unsere Experten für Schlüsseldienst und Aufsperrdienst in 1010 Wien bieten maßgeschneiderte Beratung, um Ihr Heim oder Ihr Büro optimal zu sichern. Wir analysieren Ihre Situation und empfehlen die besten Produkte und Dienstleistungen, die auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind. Unsere Kunden in Wien vertrauen darauf, dass wir ihre Sicherheit ernst nehmen und innovative Lösungen bereitstellen, die wirklich wirken.

Zuverlässigkeit rund um die Uhr garantiert

Eine der größten Sorgen, wenn man sich aussperrt, ist, wie schnell Hilfe verfügbar ist. Der Nachteule Aufsperrdienst in 1010 Wien stellt sicher, dass Sie nicht lange warten müssen. Unser Service ist 24/7 verfügbar, um sicherzustellen, dass Sie zu jeder Zeit des Tages oder der Nacht schnelle und effektive Hilfe erhalten. Unser Ziel ist es, Ihnen innerhalb kürzester Zeit zu helfen, damit Sie so schnell wie möglich wieder in Ihre Wohnung oder Ihr Büro können.

Unsere Kunden stehen an erster Stelle

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser höchstes Ziel. Bei Nachteule legen wir großen Wert darauf, dass unsere Preise fair und transparent sind und dass unsere Dienstleistungen von höchster Qualität sind. Unsere Kundenbewertungen sprechen für sich und zeigen, dass wir als Unternehmen in 1010 Wien bekannt sind, auf das man sich verlassen kann. Von der professionellen Beratung bis zur schnellen Durchführung sind wir stets bemüht, Ihre Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen.

Langjährige Erfahrung und Fachwissen

Der Nachteule Aufsperrdienst bringt jahrelange Erfahrung und tiefgreifendes Fachwissen in jeden Auftrag ein. Unser Team aus qualifizierten Fachleuten ist stets auf dem neuesten Stand der Technik und der Industriestandards, um Ihnen die sicherste und effizienteste Lösung anzubieten. Ob Sie nun einen einfachen Schlosswechsel benötigen oder eine umfassende Sicherheitsüberprüfung, wir sind die Experten, die Sie brauchen, in 1010 Wien.

Besichtigungstermin heute vereinbaren für 1010 Wien Innere Stadt

Jetzt kostenlosen Besichtigungstermin heute noch vereinbaren!

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage

und vereinbaren Sie einen kostenlosen Besichtigungstermin noch heute!

Mehr als 8 Jahre praktische Erfahrung mit Aufsperrdienst, Schlüsseldienst, Sicherheitstechniken für Türen Öffnung und sonstigen Aufsperrdiensten sprechen für uns.

Unser Service Aufsperrdienst in 1010 Wien Innere Stadt

Türöffnung 1010 Wien

Ob nach einem Schlüsselverlust oder einem Defekt am Schloss – unser Türöffnungsservice in 1010 Wien sorgt dafür, dass Sie schnell und sicher wieder Zugang zu Ihrem Zuhause oder Büro erhalten. Wir arbeiten präzise und beschädigungsfrei, um Ihre Tür effektiv zu öffnen.

Gebäudeschlüsseldienst 1010 Wien

Für umfassende Gebäudesicherheitslösungen in 1010 Wien ist unser Gebäudeschlüsseldienst Ihr zuverlässiger Partner. Wir bieten maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte, die genau auf die Anforderungen Ihres Gebäudes abgestimmt sind.

Aufsperrdienst 1010 Wien

Der Nachteule Aufsperrdienst in 1010 Wien bietet schnelle und zuverlässige Hilfe bei verschlossenen oder blockierten Türen. Unsere erfahrenen Techniker sind darauf trainiert, Ihr Problem ohne Schäden zu lösen.

Schlüsselnotdienst 1010 Wien

Unser Schlüsselnotdienst in 1010 Wien steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Bei Notfällen wie Aussperrungen oder Schlüsselverlust kommen wir schnell zu Ihnen und lösen Ihr Problem unverzüglich und professionell.

Einbau von Schlössern 1010 Wien

Der Einbau von Schlössern muss sorgfältig und fachgerecht erfolgen. Unser Team in 1010 Wien spezialisiert sich auf die Installation verschiedenster Schlosstypen, von traditionellen Mechanismen bis hin zu modernen Sicherheitssystemen.

Schlüsseldienst 1010 Wien

Als Ihr lokaler Schlüsseldienst in 1010 Wien bieten wir ein breites Spektrum an Dienstleistungen, von der Schlüsselanfertigung bis hin zur Sicherheitsberatung. Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung und Professionalität für Ihre Sicherheit.

Reparatur von Schloss und Bolzen 1010 Wien

Defekte Schlösser und Bolzen können die Sicherheit Ihrer Immobilie gefährden. In 1010 Wien kümmern wir uns um die fachgerechte Reparatur Ihrer Schlösser und Bolzen, um die Sicherheit und Funktionalität wiederherzustellen.

Austausch von Schlössern 1010 Wien

 <p>Ein Austausch von Schlössern kann notwendig werden, wenn Sicherheitsrisiken bestehen oder wenn eine Modernisierung des Sicherheitssystems gewünscht wird. Unser Team in 1010 Wien führt den Austausch schnell und effizient durch, mit einem Fokus auf Ihre Sicherheitsbedürfnisse.</p>

Umfassender Schutz für Ihr Eigentum in 1010 Wien

Der Schlüsseldienst von Nachteule in 1010 Wien bietet nicht nur Notfalldienste, sondern auch umfassende Sicherheitslösungen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Von modernsten Alarmanlagen bis hin zu biometrischen Zugangssystemen, unser Service deckt alle Aspekte der Sicherheitstechnik ab. Wir helfen Ihnen, Ihr Zuhause oder Büro gegen Einbrüche zu schützen und bieten Ihnen die Sicherheit, die Sie benötigen, um sich wohlzufühlen.

Transparente Kommunikation und Beratung

Klare und offene Kommunikation ist uns beim Nachteule Aufsperrdienst besonders wichtig. Wir erklären Ihnen genau, welche Serviceleistungen wir anbieten und was sie bewirken. Unsere Kunden in 1010 Wien schätzen diese Transparenz, da sie ihnen hilft, informierte Entscheidungen über ihre Sicherheitsmaßnahmen zu treffen. Zudem sind unsere Techniker immer bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten und Sie umfassend zu beraten, damit Sie die für Sie passenden Lösungen wählen können.

Notfallhilfe, wenn Sie sie am meisten benötigen

In Notfällen zählt jede Sekunde. Der Nachteule Aufsperrdienst versteht das und ist stolz darauf, einer der schnellsten Schlüsseldienste in 1010 Wien zu sein. Ob Sie sich mitten in der Nacht ausgesperrt haben oder Ihr Schloss plötzlich nicht mehr funktioniert – unser Team ist sofort zur Stelle, um die Tür sicher und ohne Schäden zu öffnen.

Fortbildung und Technologie – Unsere Säulen der Qualität

Technologische Entwicklungen machen auch vor der Sicherheitstechnik nicht halt. Der Nachteule Aufsperrdienst investiert daher kontinuierlich in die Fortbildung unseres Teams und in die neueste Technologie. Dies ermöglicht es uns, Ihnen fortschrittliche und effektive Schlüsseldienst-Lösungen anzubieten. Unsere Fachkenntnis in modernen Sicherheitssystemen und unser tiefgreifendes Verständnis für traditionelle Schlösser machen uns zum bevorzugten Partner in 1010 Wien.

Vertrauen durch jahrelange Erfahrung

Vertrauen ist das Fundament jeder Beziehung, besonders wenn es um die Sicherheit Ihres Eigentums geht. Der Nachteule Aufsperrdienst baut auf eine langjährige Erfolgsgeschichte in 1010 Wien und Umgebung. Unsere Kunden verlassen sich auf unser Wissen und unsere Integrität, um ihre Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Jedes Teammitglied bei Nachteule ist darauf ausgerichtet, Ihnen nicht nur Dienstleistungen, sondern echte Sicherheitslösungen zu bieten.

Kostenbewusst und kundenorientiert

Wir wissen, dass Sicherheit nicht unbezahlbar sein sollte. Der Nachteule Aufsperrdienst bietet wettbewerbsfähige Preise und maßgeschneiderte Sicherheitslösungen, die in jedes Budget passen. Unser Ziel ist es, hochwertige Dienstleistungen in 1010 Wien zugänglich zu machen, sodass jeder von unserem Fachwissen profitieren kann. Fragen Sie uns nach unseren flexiblen Preisoptionen und wie wir Ihnen helfen können, sicher und kosteneffizient zu bleiben.

Abschluss und Aufruf zum Handeln

Ob Sie in 1010 Wien eine Notöffnung benötigen, Ihr Sicherheitssystem aufrüsten wollen oder einfach nur Beratung suchen – der Nachteule Aufsperrdienst ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Schlüssel und Schlösser. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen und Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Besuchen Sie unsere Webseite oder rufen Sie uns direkt an, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren und wie wir Ihnen helfen können.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Aufsperrdienst in 1010 Wien

Die Kosten für einen Aufsperrdienst in 1010 Wien können variieren, je nach Art des Einsatzes und der Tageszeit. Im Allgemeinen beginnen die Preise für das Öffnen einer Tür ohne zusätzliche Komplikationen ab etwa 70 Euro. Wir bieten transparente Preise ohne versteckte Gebühren.

Das Öffnen einer Tür in 1010 Wien startet in der Regel bei rund 70 Euro. Dieser Preis kann abhängig von der Dringlichkeit und der Uhrzeit variieren. Für genaue Preisauskünfte kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Der Nachteule Aufsperrdienst ist erfahren im Umgang mit einer Vielzahl von Schlossarten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zylinderschlösser, Sicherheitsschlösser und elektronische Schließsysteme. Wir beraten Sie gerne zu den besten Sicherheitsoptionen für Ihre Bedürfnisse.

In Notfällen streben wir an, innerhalb von 30 Minuten bei Ihnen in 1010 Wien zu sein. Unsere schnelle Reaktionszeit gehört zu den besten in der Region.

Ja, der Nachteule Aufsperrdienst bietet umfassende Sicherheitsberatungen an, um Ihr Zuhause oder Ihre Geschäftsräume in 1010 Wien optimal zu sichern. Wir helfen Ihnen, die passenden Sicherheitslösungen basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen zu finden.

Nachteule-Partnerbetriebe zu Ihrem Aufsperrdienst im 1 Bezirk Innere Stadt 1010 Wien

Hier könnt ihre alle Straßen sehen in denen wir tätig sind für Aufsperrdienst im Raum 1. Bezirk innere stadt 1010 Wien

Abraham-a-Sancta-Clara-Gasse,Abraham-a-Sancta-Clara-Gasse,“Abraham a Sancta Clara“,1903,
„Adlergasse (1)“,“Adlergasse (1)“,“Gasthaus „“Zum gelben (auch goldenen) Adler“““,1797,1954
Akademiestraße,Akademiestraße,Handelsakademie,,
Albertinaplatz,Albertinaplatz,“Albertina (Institution)“,1934,
„Albrechtsgasse (1)“,“Albrechtsgasse (1)“,“Albert Kasimir von Sachsen-Teschen“,1862,1919
„Albrechtsplatz (1)“,“Albrechtsplatz (1)“,“Albrecht von Österreich-Teschen“,1877,1920
„Alta Strata (1)“,“Alta Strata (1)“,,“1327 JL“,“1513 JL“
„Alte Walfischgasse“,“Alte Walfischgasse“,,1874,
„Am Bergl (1)“,“Am Bergl (1)“,,1786,1898
„Am Gestade“,“Am Gestade“,,“1314 JL“,
„Am Hof“,“Am Hof“,,,
„Am Sanct Jakobsfreithof (1)“,“Am Sanct Jakobsfreithof (1)“,“Jakobskirche (1)“,,1795
„Amaliengasse (1)“,“Amaliengasse (1)“,“Amalie Wilhelmine von Habsburg“,1869,1894
„An Sanct Clarafreithof (1)“,“An Sanct Clarafreithof (1)“,,,
„An dem Milchgraben (1)“,“An dem Milchgraben (1)“,,,
„An der Hülben“,“An der Hülben“,Hülben,1909,
„An der Löwelbastei (1)“,“An der Löwelbastei (1)“,,1786,1874
Annagasse,Annagasse,“Annakirche (1)“,“1290 JL“,
„Armensündergassel (1)“,“Armensündergassel (1)“,,,
„Aspernplatz (1)“,“Aspernplatz (1)“,“Schlacht bei Aspern“,1903,1976
Auerspergstraße,Auerspergstraße,“Palais Auersperg“,1862,
„Auf der Dacken (1)“,“Auf der Dacken (1)“,,,1684
„Auf der Goldschmiede (1)“,“Auf der Goldschmiede (1)“,,,
„Auf der Hohen Brücke (1)“,“Auf der Hohen Brücke (1)“,,,
„Augustinerbastei (Rampe)“,“Augustinerbastei (Rampe)“,Augustinerkirche,1863,
Augustinerstraße,Augustinerstraße,Augustinerkirche,1862,
Auwinkel,Auwinkel,,“1547 JL“,
Babenbergerstraße,Babenbergerstraße,Babenberger,,
Ballgasse,Ballgasse,“Zum Blumenstock (1, Ballgasse 6)“,,
Ballhausplatz,Ballhausplatz,“Ballhaus (1, Bruno-Kreisky-Gasse)“,1754,
„Ballplatz (1)“,“Ballplatz (1)“,,,
Bankgasse,Bankgasse,“Österreichisch-ungarische Bank“,1862,
Barbaragasse,Barbaragasse,Barbarakirche,,
„Barrikadenstraße (1)“,“Barrikadenstraße (1)“,,,
Bartensteingasse,Bartensteingasse,“Johann Christoph Bartenstein“,,
Bauernmarkt,Bauernmarkt,,,
Beethovenplatz,Beethovenplatz,“Ludwig van Beethoven“,1904,
„Bei der Hohen Brücke (1)“,“Bei der Hohen Brücke (1)“,,,
Bellariastraße,Bellariastraße,“Bellaria (1)“,1869,
Beserlpark,Beserlpark,,1860,
„Bibergasse (1)“,“Bibergasse (1)“,Biberturm,1862,1901
Biberstraße,Biberstraße,“Ministerialgeschlecht der Biber“,1902,
„Bibliotheksplatz (1)“,“Bibliotheksplatz (1)“,Hofbibliothek,1780,
„Bilpingerstraße (1)“,“Bilpingerstraße (1)“,“Angeblich mittelalterliches Bürgergeschlecht“,,
„Bischofgasse (1)“,“Bischofgasse (1)“,Bischofshof,,1862
Blumenstockgasse,Blumenstockgasse,“Zum alten Blumenstock“,1862,
Blutgasse,Blutgasse,,“1368 JL“,
„Bockgasse (1)“,“Bockgasse (1)“,,,1862
Bognergasse,Bognergasse,“Bogner und Pfeilschnitzer“,“1563 JL“,
„Brandstatt (1)“,“Brandstatt (1)“,,“1326 JL“,1872
Brandstätte,Brandstätte,“Brandstatt (1)“,,
„Brunnengasse (1)“,“Brunnengasse (1)“,,,
„Brunngasse (1)“,“Brunngasse (1)“,Brunnenhaus,,1894
Bruno-Kreisky-Gasse,Bruno-Kreisky-Gasse,“Bruno Kreisky“,1991,
Bräunerstraße,Bräunerstraße,,,
„Buchfellergraben (1)“,“Buchfellergraben (1)“,,,“1342 JL“
Burggarten,Burggarten,Hofburg,1817,
Bäckerstraße,Bäckerstraße,Bäcker,,
Börsegasse,Börsegasse,“Börse (Gebäude)“,1870,
„Börsepark (1)“,“Börsepark (1)“,“Börse (Gebäude)“,,1992
Börseplatz,Börseplatz,“Börse (Gebäude)“,1870,
Bösendorferstraße,Bösendorferstraße,“Ludwig Bösendorfer“,1919,
„Bürgermeistergasse (1)“,“Bürgermeistergasse (1)“,Bürgermeister,1873,1880
„Bürstenbindergasse (1)“,“Bürstenbindergasse (1)“,,“1493 JL“,“1563 JL“
„Camesinagasse (1)“,“Camesinagasse (1)“,“Albert Camesina“,“1381 JL“,1949
Canovagasse,Canovagasse,“Antonio Canova“,1865,
Christinengasse,Christinengasse,“Marie Christine“,1865,
Churhausgasse,Churhausgasse,Churhaus,“1309 JL“,
Cobdengasse,Cobdengasse,“Richard Cobden“,,
Coburgbastei,Coburgbastei,“Ferdinand von Sachsen-Coburg-Gotha,Braunbastei“,,
Concordiaplatz,Concordiaplatz,“Concordia (Journalisten- und Schriftstellerverein)“,1880,
„Constitutionsplatz (1)“,“Constitutionsplatz (1)“,Constitution,1848,1848
„Cäciliengasse (1)“,“Cäciliengasse (1)“,“Stiftungshaus der Cäcilia Kurz“,1862,1875
Desider-Friedmann-Platz,Desider-Friedmann-Platz,“Desider Friedmann“,,
Deutschmeisterplatz,Deutschmeisterplatz,“Hoch- und Deutschmeister“,1876,
Doblhoffgasse,Doblhoffgasse,“Anton von Doblhoff-Dier“,1873,
Domgasse,Domgasse,Stephansdom,1862,
„Dominikanerbastei (Verkehrsfläche)“,“Dominikanerbastei (Verkehrsfläche)“,Dominikanerbastei,1862,
„Dominikanergasse (1)“,“Dominikanergasse (1)“,Dominikanerkloster,,1862
„Dominikanerplatz (1)“,“Dominikanerplatz (1)“,,,1857
Donnergasse,Donnergasse,“Georg Raphael Donner“,1862,
Dorotheergasse,Dorotheergasse,,“1300 JL“,
Dr.-Ignaz-Seipel-Platz,Dr.-Ignaz-Seipel-Platz,“Ignaz Seipel“,“1418 JL“,
„Dr.-Ignaz-Seipel-Ring (1)“,“Dr.-Ignaz-Seipel-Ring (1)“,“Ignaz Seipel“,1934,1949
Dr.-Karl-Lueger-Platz,Dr.-Karl-Lueger-Platz,“Karl Lueger“,,
„Dr.-Karl-Lueger-Platz (1)“,“Dr.-Karl-Lueger-Platz (1)“,“Karl Lueger“,1907,1926
„Dr.-Karl-Lueger-Ring (1)“,“Dr.-Karl-Lueger-Ring (1)“,“Karl Lueger“,1934,2012
Dr.-Karl-Renner-Ring,Dr.-Karl-Renner-Ring,“Karl Renner (Politiker)“,1956,
Drachengasse,Drachengasse,Drachenhaus,1656,
Drahtgasse,Drahtgasse,Drahtzieher,1862,
Dumbastraße,Dumbastraße,“Nikolaus Dumba“,1900,
Ebendorferstraße,Ebendorferstraße,“Thomas Ebendorfer“,1873,
„Einheitsplatz (1)“,“Einheitsplatz (1)“,,1848,1848
„Eisgrübel (1)“,“Eisgrübel (1)“,“Gebäude der Eisverkäufer“,1701,1895
„Elf-Lümmel-Gasse (1)“,“Elf-Lümmel-Gasse (1)“,“11 Türhüter“,1848,1848
Elisabethstraße,Elisabethstraße,“Elisabeth (Österreich, Kaiserin)“,1862,
Ertlgasse,Ertlgasse,“Maria Anna von Ertl“,1894,
Eschenbachgasse,Eschenbachgasse,“Jakob Eschenbacher“,1863,
Esperantopark,Esperantopark,“Plansprache Esperanto“,,
Essiggasse,Essiggasse,“Essighändler (Ferdinand Pichler)“,1821,
„Evagassel (1)“,“Evagassel (1)“,,,1862
Eßlinggasse,Eßlinggasse,“Schlacht bei Aspern und Eßling“,1869,
Fahnengasse,Fahnengasse,Fahnentumult,1894,
Falkestraße,Falkestraße,“Jakob von Falke“,1901,
Felderstraße,Felderstraße,“Cajetan Felder“,1899,
„Ferdinandsplatz (1)“,“Ferdinandsplatz (1)“,“Kaiser Ferdinand I.“,,1920
Fichtegasse,Fichtegasse,“Johann Gottlieb Fichte“,,
„Filzerstraße (1)“,“Filzerstraße (1)“,,,“1482 JL“
„Filzgasse (1)“,“Filzgasse (1)“,,,1862
„Fischhof (1)“,“Fischhof (1)“,Fischmärkte,,
„Flaschnergasse (1)“,“Flaschnergasse (1)“,,,
Fleischmarkt,Fleischmarkt,“Marktplatz für Fleisch“,,
„Fleischmarktstiege (1)“,“Fleischmarktstiege (1)“,,1911,
Franz-Josefs-Kai,Franz-Josefs-Kai,,1858,
„Franzensplatz (1)“,“Franzensplatz (1)“,“Franz II./I.“,1846,1919
„Franzensring (1)“,“Franzensring (1)“,Franzenstor,1870,1919
Franziskanerplatz,Franziskanerplatz,Franziskanerkloster,1624,
Freda-Meissner-Blau-Promenade,Freda-Meissner-Blau-Promenade,“Freda Meissner-Blau“,2017,
„Freiheitsgasse (1)“,“Freiheitsgasse (1)“,,1848,1848
„Freiheitsplatz (1, 9)“,“Freiheitsplatz (1, 9)“,,1920,1946
Freyung,Freyung,“Befreiung von der städtischen Gerichtsbarkeit“,,
Friedrich-Schmidt-Platz,Friedrich-Schmidt-Platz,“Friedrich von Schmidt“,1907,
Friedrichstraße,Friedrichstraße,“Friedrich III.“,1862,
Fritz-Wotruba-Promenade,Fritz-Wotruba-Promenade,“Fritz Wotruba“,,
Färbergasse,Färbergasse,Färber,1776,
„Färbergasse (1)“,“Färbergasse (1)“,“Flämischen Tuchfärbern“,“1314 JL“,“1440 JL“
„Färberstraße (1)“,“Färberstraße (1)“,,,
Führichgasse,Führichgasse,“Josef Führich“,1876,
Fütterergasse,Fütterergasse,“Fütterern (Futterhändlern)“,1786,
„Garten der Republik (1)“,“Garten der Republik (1)“,,,1919
Gartenbaupromenade,Gartenbaupromenade,Gartenbaugebäude,1962,
„Gassel beim Heiligenkreuzerhof (1)“,“Gassel beim Heiligenkreuzerhof (1)“,,,
„Gassel vorm Heiligenkreuzerhof (1)“,“Gassel vorm Heiligenkreuzerhof (1)“,,,
Gauermanngasse,Gauermanngasse,“Jakob Gauermann,Friedrich Gauermann“,,
„Gegenüber dem Erzbischofhof (1)“,“Gegenüber dem Erzbischofhof (1)“,Bischofshof,,
„Georg-Coch-Straße (1)“,“Georg-Coch-Straße (1)“,“Georg Theodor Coch“,1906,1913
Getreidemarkt,Getreidemarkt,“Markt für Getreide“,1866,
Girardipark,Girardipark,“Alexander Girardi“,,
„Giselastraße (1)“,“Giselastraße (1)“,“Erzherzogin Gisela“,1862,1919
„Glockengasse (1)“,“Glockengasse (1)“,“Johann Georg von der Glocken“,,
Gluckgasse,Gluckgasse,“Christoph Willibald Gluck“,1894,
Goethegasse,Goethegasse,“Johann Wolfgang von Goethe“,1919,
Goldschmiedgasse,Goldschmiedgasse,Goldschmiede,1862,
Gonzagagasse,Gonzagagasse,“Annibale Franz Maria Gonzaga“,1861,
Gottfried-von-Einem-Platz,Gottfried-von-Einem-Platz,“Gottfried von Einem“,2017,
Graben,Graben,,“1294 JL“,
„Grabengasse (1)“,“Grabengasse (1)“,Graben,1862,1866
Grashofgasse,Grashofgasse,Grashof,,
Grete-Rehor-Park,Grete-Rehor-Park,“Grete Rehor“,1995,
Griechengasse,Griechengasse,“Griechen (in Wien)“,,
Grillparzerstraße,Grillparzerstraße,“Franz Grillparzer“,1873,
„Großes Paternostergässel (1)“,“Großes Paternostergässel (1)“,Paternosterer,1701,1840
Grünangergasse,Grünangergasse,Anger,1786,
„Gässel beim gelben Adler (1)“,“Gässel beim gelben Adler (1)“,“Hausschild „“Zum gelben Adler“““,1770,1821
„Gässlein bei der Badstube (1)“,“Gässlein bei der Badstube (1)“,Badstube,“1454 JL“,1821
Gölsdorfgasse,Gölsdorfgasse,“Karl Gölsdorf“,,
Göttweihergasse,Göttweihergasse,“Göttweiher Hof“,1862,
„Haarmarkt (1)“,“Haarmarkt (1)“,“Name leitet sich von Haarflachs ab“,“1270 JL“,1862
Habsburgergasse,Habsburgergasse,Habsburger,1862,
Hafnersteig,Hafnersteig,,,
Hansenstraße,Hansenstraße,“Theophil Hansen“,1894,
Hanuschgasse,Hanuschgasse,“Ferdinand Hanusch“,1924,
Hegelgasse,Hegelgasse,“Georg Wilhelm Friedrich Hegel“,,
„Heidenhainstraße (1)“,“Heidenhainstraße (1)“,,,
Heidenschuß,Heidenschuß,,,
„Heiligenkreuzerstraße (1)“,“Heiligenkreuzerstraße (1)“,“Heiligenkreuzer Hof“,“1376 JL“,1770
Heinrichsgasse,Heinrichsgasse,“Heinrich Anton Maria Rainer“,1862,
Heldenplatz,Heldenplatz,“Karl von Österreich-Teschen,Eugen von Savoyen“,1817,
Helferstorferstraße,Helferstorferstraße,“Othmar von Helferstorfer“,1880,
Herbert-von-Karajan-Platz,Herbert-von-Karajan-Platz,“Herbert von Karajan“,1996,
Hermann-Gmeiner-Park,Hermann-Gmeiner-Park,“Hermann Gmeiner“,1992,
Herrengasse,Herrengasse,“Stände = Herren“,“1547 JL“,
Heßgasse,Heßgasse,“Heinrich Heß (Militär)“,1870,
Himmelpfortgasse,Himmelpfortgasse,Himmelpfortkloster,“1530 JL“,
„Hochstraße (1)“,“Hochstraße (1)“,,“1216 JL“,“1500 JL“
„Hofgarten (1)“,“Hofgarten (1)“,,1818,1918
„Hofgartengasse (1)“,“Hofgartengasse (1)“,Burggarten,1862,1924
„Hofgässel (1)“,“Hofgässel (1)“,,“1400 JL“,“1449 JL“
Hohenstaufengasse,Hohenstaufengasse,Hohenstaufen,,
„Honiggäßlein (1)“,“Honiggäßlein (1)“,,,
„Hundsfottgässel (1)“,“Hundsfottgässel (1)“,,1600,1770
„Hutstoppergäßchen (1)“,“Hutstoppergäßchen (1)“,,“1360 JL“,1827
„Häringmarkt (1)“,“Häringmarkt (1)“,,1630,
„Hühnergäßchen (1)“,“Hühnergäßchen (1)“,,“1370 JL“,1842
„Hühnerlochgasse (1)“,“Hühnerlochgasse (1)“,,,
„In der Burg“,“In der Burg“,Hofburg,1919,
Irisgasse,Irisgasse,“Zur Irisblume“,1862,
Jakobergasse,Jakobergasse,“Jakobskirche (1)“,1862,
„Jakoberhof (1)“,“Jakoberhof (1)“,,1795,1865
Jasomirgottstraße,Jasomirgottstraße,“Heinrich II.“,1876,
Jesuitengasse,Jesuitengasse,Jesuiten,1862,
„Jesuitenplatz (1)“,“Jesuitenplatz (1)“,Jesuiten,1630,1862
„Jesuiterplatzel (1)“,“Jesuiterplatzel (1)“,Jesuitenkirche,,
„Johann-Sebastian-Bach-Gasse (1)“,“Johann-Sebastian-Bach-Gasse (1)“,“Johann Sebastian Bach“,1938,1945
Johannesgasse,Johannesgasse,Johanniter,1701,
Jonny-Moser-Park,Jonny-Moser-Park,“Jonny Moser“,2017,
Jordangasse,Jordangasse,“Hausschild „“Zum kleinen Jordan“““,1786,
„Josef-Bürckel-Ring (1)“,“Josef-Bürckel-Ring (1)“,“Josef Bürckel“,1940,1945
Josef-Meinrad-Platz,Josef-Meinrad-Platz,“Josef Meinrad“,1997,
Josefsplatz,Josefsplatz,“Joseph II.“,1786,
Judengasse,Judengasse,Juden,1795,
Judenplatz,Judenplatz,“Judenstadt (1)“,“1437 JL“,
Julius-Raab-Platz,Julius-Raab-Platz,“Julius Raab“,1976,
Jungferngasse,Jungferngasse,Sagen,1862,
„Kaiser-Ferdinands-Platz (1)“,“Kaiser-Ferdinands-Platz (1)“,“Ferdinand I. (Österreich)“,1897,1920
Kaiser-Franz-Joseph-Park,Kaiser-Franz-Joseph-Park,“Franz Joseph I.“,1860,
„Kaiser-Wilhelm-Ring (1)“,“Kaiser-Wilhelm-Ring (1)“,“Wilhelm II.“,1910,1919
„Kaisergarten (1)“,“Kaisergarten (1)“,,,1919
„Kaiserin-Zita-Ring (1)“,“Kaiserin-Zita-Ring (1)“,“Zita von Bourbon-Parma“,1917,1919
„Kalkmarkt (1)“,“Kalkmarkt (1)“,Schillerdenkmal,,1870
„Kammerhof (1)“,“Kammerhof (1)“,,“1302 JL“,1912
Kantgasse,Kantgasse,“Immanuel Kant“,1865,
Karlsplatz,Karlsplatz,,1899,
Katzensteig,Katzensteig,,,
„Keilgasse (1)“,“Keilgasse (1)“,,,
„Kergässel (1)“,“Kergässel (1)“,,,
„Kienmarkt (1)“,“Kienmarkt (1)“,,“1246 JL“,1862
„Kirchengasse (1)“,“Kirchengasse (1)“,,1631,1862
„Kirchengässel (1)“,“Kirchengässel (1)“,,“1580 JL“,1742
Kleeblattgasse,Kleeblattgasse,“Zum steinernen Kleeblatt“,1863,
„Kleine Bognergasse (1)“,“Kleine Bognergasse (1)“,Bognergasse,,1835
„Kleine Gasse (1)“,“Kleine Gasse (1)“,,,1862
„Kleine Kirchengasse (1)“,“Kleine Kirchengasse (1)“,,,1862
„Kleine Schulerstraße (1)“,“Kleine Schulerstraße (1)“,,,1862
„Kleppergasse (1)“,“Kleppergasse (1)“,,1857,1874
„Klostergasse (1)“,“Klostergasse (1)“,,,1894
„Kochgasse (1)“,“Kochgasse (1)“,,1827,1862
„Kochgasse (7)“,“Kochgasse (7)“,,,1862
Kohlmarkt,Kohlmarkt,,,
„Kohlmessergasse (1)“,“Kohlmessergasse (1)“,,1786,1954
„Kolowratring (1)“,“Kolowratring (1)“,Kolowratpalais,1862,1928
„Komödiengasse (1)“,“Komödiengasse (1)“,Komödienhaus,1770,1862
„Konstitutionsplatz (1)“,“Konstitutionsplatz (1)“,,1848,1848
„Kopalplatz (1)“,“Kopalplatz (1)“,“Karl von Kopal“,1914,1980
Kramergasse,Kramergasse,,,
„Krautgasse (1)“,“Krautgasse (1)“,,1701,1887
„Krebsgasse (1)“,“Krebsgasse (1)“,,1786,1885
„Kremser Straße (1, 6)“,“Kremser Straße (1, 6)“,“Kaufleuten aus Krems“,“1314 JL“,“1538 JL“
„Kreuzgasse (1)“,“Kreuzgasse (1)“,,1786,1886
„Krongasse (1)“,“Krongasse (1)“,,1821,1862
Krugerstraße,Krugerstraße,,“1298 JL“,
Kumpfgasse,Kumpfgasse,,1827,
Kupferschmiedgasse,Kupferschmiedgasse,,1848,
„Kurdewaenerstraße (1)“,“Kurdewaenerstraße (1)“,,“1342 JL“,
Kurrentgasse,Kurrentgasse,,1710,
„Kärntner Durchgang“,“Kärntner Durchgang“,“Kärntner Straße“,1900,
„Kärntner Ring“,“Kärntner Ring“,“Kärntner Straße“,1861,1917
„Kärntner Straße“,“Kärntner Straße“,Kärnten,“1257 JL“,
Kärntnertorpassage,Kärntnertorpassage,Kärntnertor,1978,
Köllnerhofgasse,Köllnerhofgasse,“Niederlassung der Kölner Kaufleute“,,
Körblergasse,Körblergasse,“Körbelmacher Johann Simon Däser“,1862,
Kühfußgasse,Kühfußgasse,“Zum Kühfuß“,1827,
„Künstlergasse (1)“,“Künstlergasse (1)“,“Genossenschaft bildender Künstler“,1865,1900
„Laderstraße (1)“,“Laderstraße (1)“,,“1326 JL“,“1547 JL“
Landesgerichtsstraße,Landesgerichtsstraße,“Landesgerichtsgebäude I“,1877,
Landhausgasse,Landhausgasse,“Niederösterreichisches Landhaus“,1846,
Landskrongasse,Landskrongasse,,“1326 JL“,
„Lastenstraße (1, 6, 7, 8, 9)“,“Lastenstraße (1, 6, 7, 8, 9)“,,,
„Laurenzergasse (1)“,“Laurenzergasse (1)“,,,1857
„Ledererhof (Verkehrsfläche)“,“Ledererhof (Verkehrsfläche)“,“Ledererhof (Gebäudekomplex)“,1821,
Leopold-Figl-Gasse,Leopold-Figl-Gasse,“Leopold Figl“,1985,
Leopold-Gratz-Platz,Leopold-Gratz-Platz,“Leopold Gratz“,2010,
Lichtenfelsgasse,Lichtenfelsgasse,“Thaddäus Peithner von Lichtenfels“,1880,
Lichtensteg,Lichtensteg,,“1273 JL“,
Liebenberggasse,Liebenberggasse,“Johann Andreas von Liebenberg“,,
Liebiggasse,Liebiggasse,“Justus von Liebig“,1874,
Liliengasse,Liliengasse,“Lilienfelder Hof“,1821,
„Linnengäßchen (1)“,“Linnengäßchen (1)“,,“1381 JL“,1949
„Lisztgasse (1)“,“Lisztgasse (1)“,“Franz Liszt“,1902,1913
Lobkowitzplatz,Lobkowitzplatz,Lobkowitzpalais,1862,
Lothringerstraße,Lothringerstraße,“Franz I.“,1862,
Lugeck,Lugeck,“Hausbezeichnungen,““Auf dem Lug am Eck unter den Fleischbänken““,„Auf dem Lueg““,„Am Luegegk bei den Fleischbänken“““,“1338 JL“,
„Lustgarten (Hofburg)“,“Lustgarten (Hofburg)“,,“1357 JL“,1775
Löwelstraße,Löwelstraße,“Hans Christoph von Löbl,Löwelbastei“,1876,
„Magistratsstraße (1)“,“Magistratsstraße (1)“,Magistrat,1874,1899
Mahlerstraße,Mahlerstraße,“Gustav Mahler“,1919,1938
Makartgasse,Makartgasse,“Hans Makart“,1894,
Marc-Aurel-Straße,Marc-Aurel-Straße,“Mark Aurel“,,
Marco-d’Aviano-Gasse,Marco-d’Aviano-Gasse,“Marco d’Aviano“,,
Maria-Theresien-Platz,Maria-Theresien-Platz,“Maria Theresia“,,
Maria-Theresien-Straße,Maria-Theresien-Straße,“Maria Theresia“,,
„Mariengasse (1)“,“Mariengasse (1)“,“Maria Anna Edle von Ertl-dˈOmolley“,1844,1894
Marienstiege,Marienstiege,,1827,
Max-Weiler-Platz,Max-Weiler-Platz,“Max Weiler“,2003,
„Maximilianstraße (1)“,“Maximilianstraße (1)“,“Maximilian I. (Mexiko)“,1861,1919
Maysedergasse,Maysedergasse,“Joseph Mayseder“,,
„Meistersingerstraße (1)“,“Meistersingerstraße (1)“,“Oper: „“Meistersinger von Nürnberg“““,1938,1946
„Mentlerstraße (1)“,“Mentlerstraße (1)“,Mentler,“1302 JL“,1862
„Messeplatz (1, 7)“,“Messeplatz (1, 7)“,“Wiener Messe,Messepalast“,1927,1996
Metastasiogasse,Metastasiogasse,“Pietro Bonaventura Metastasio“,1886,
Michaelerdurchgang,Michaelerdurchgang,,,
Michaelerplatz,Michaelerplatz,Michaelerkirche,1766,
Milchgasse,Milchgasse,,“1362 JL“,
„Minoritengasse (1)“,“Minoritengasse (1)“,,1862,1886
Minoritenplatz,Minoritenplatz,Minoriten,1786,
Morzinplatz,Morzinplatz,“Vinzenz Morzin“,,
Museumstraße,Museumstraße,“Kunsthistorisches Museum,Naturhistorisches Museum“,1870,
Musikvereinsplatz,Musikvereinsplatz,“Gesellschaft der Musikfreunde“,2011,
„Mölker Bastei (Verkehrsfläche)“,“Mölker Bastei (Verkehrsfläche)“,“Mölker Bastei“,1870,
„Münzerstraße (1)“,“Münzerstraße (1)“,Münzer,“1302 JL“,1862
Naglergasse,Naglergasse,Nadlern,“1310 JL“,
Neubadgasse,Neubadgasse,Neubad,1795,
„Neuburger Gasse (1)“,“Neuburger Gasse (1)“,,1802,1862
„Neuer Kienmarkt (1)“,“Neuer Kienmarkt (1)“,,,
„Neuer Markt“,“Neuer Markt“,,“1234 JL“,
„Neumarktgassel (1)“,“Neumarktgassel (1)“,,,1770
Neutorgasse,Neutorgasse,Neutor,1870,
Nibelungengasse,Nibelungengasse,Nibelungen,,
Nikolaigasse,Nikolaigasse,,1795,
„Nächst der Schmiede (1)“,“Nächst der Schmiede (1)“,,,
„Ofenlochgasse (1)“,“Ofenlochgasse (1)“,“Kleines Ofenloch“,1710,1863
Operngasse,Operngasse,Staatsoper,1862,
Opernring,Opernring,Staatsoper,1861,
Oppolzergasse,Oppolzergasse,“Johann Oppolzer“,1874,
Oskar-Kokoschka-Platz,Oskar-Kokoschka-Platz,“Oskar Kokoschka“,1904,
„Palimalliplatz (1)“,“Palimalliplatz (1)“,“Französisches Ballspiel“,,
„Paradeisgartel (Löwelkurtine)“,“Paradeisgartel (Löwelkurtine)“,Paradies,1752,1872
„Paradeplatz (1)“,“Paradeplatz (1)“,,,
„Paradeplatz (1, Josefstädter Glacis)“,“Paradeplatz (1, Josefstädter Glacis)“,,,
„Paradiesgarten (Vor dem Stubentor)“,“Paradiesgarten (Vor dem Stubentor)“,Paradies,“1371 JL“,“1529 JL“
Parisergasse,Parisergasse,“Hausschild „“Zum Paris“““,1786,
Parkring,Parkring,Stadtpark,1861,
„Parlamentsring (1)“,“Parlamentsring (1)“,Parlament,1949,1956
„Passauer Gasse (1)“,“Passauer Gasse (1)“,“Passauer Hof“,1786,1862
„Passauer Platz“,“Passauer Platz“,“Passauer Hof“,1902,
„Paternostergässchen (1)“,“Paternostergässchen (1)“,Paternosterer,1701,1840
Pestalozzigasse,Pestalozzigasse,“Johann Heinrich Pestalozzi“,,
Petersplatz,Petersplatz,,,
Petrarcagasse,Petrarcagasse,“Francesco Petrarca“,1886,
Philharmonikerstraße,Philharmonikerstraße,“Wiener Philharmoniker“,,
„Pippingerstraße (1)“,“Pippingerstraße (1)“,,“1342 JL“,
Plankengasse,Plankengasse,,1827,
Postgasse,Postgasse,Postverwaltungsgebäude,,
Predigergasse,Predigergasse,,1862,
„Preidenstraße (1)“,“Preidenstraße (1)“,,,
„Preßgasse (1)“,“Preßgasse (1)“,“Zur kleinen Presse,Zur großen Presse“,1857,1886
„Promenadenplatz (1)“,“Promenadenplatz (1)“,,,
„Rabengasse (1)“,“Rabengasse (1)“,,1827,1862
„Rabenplatz (1)“,“Rabenplatz (1)“,“Haus „Zu den drei Raben“““,1850,1908
Rabensteig,Rabensteig,,1862,
„Radstraße (1)“,“Radstraße (1)“,,,
„Rathauspark (1)“,“Rathauspark (1)“,,1872,
Rathausplatz,Rathausplatz,,1926,
Rathausstraße,Rathausstraße,Rathaus,,
„Rathausstraße (1)“,“Rathausstraße (1)“,,1872,1876
„Raubergäßchen (1)“,“Raubergäßchen (1)“,,,
Rauhensteingasse,Rauhensteingasse,,1786,
„Refelbühel (1)“,“Refelbühel (1)“,,,
„Regierungsgasse (1)“,“Regierungsgasse (1)“,“Gebäude der Niederösterreichischen Statthalterei“,1865,1985
„Reichsratsplatz (1)“,“Reichsratsplatz (1)“,Parlament,1873,1893
Reichsratsstraße,Reichsratsstraße,Parlament,1873,
Reischachstraße,Reischachstraße,“Eck von Reischach“,1906,
Reitschulgasse,Reitschulgasse,Winterreitschule,1862,
Renngasse,Renngasse,,“1341 JL“,
„Revolutionsplatz (1)“,“Revolutionsplatz (1)“,,,
Riemergasse,Riemergasse,,,
„Ring des 12. November (1)“,“Ring des 12. November (1)“,“Tag der Ausrufung der Republik Österreich“,1919,1956
Ringstraße,Ringstraße,,1865,
Robert-Stolz-Platz,Robert-Stolz-Platz,“Robert Stolz“,,
Rock-Park,Rock-Park,“Joseph Franz Rock“,,
Rockhgasse,Rockhgasse,“Hans Rockh“,,
Rosenbursenstraße,Rosenbursenstraße,Rosenburse,1902,
Rosengasse,Rosengasse,,1827,
„Rosmaringasse (1)“,“Rosmaringasse (1)“,,1770,1886
Rotenturmstraße,Rotenturmstraße,“Roter Turm“,,
Rotgasse,Rotgasse,,,
Rudolfsplatz,Rudolfsplatz,“Rudolf (Kronprinz von Österreich-Ungarn)“,1862,
Ruprechtsplatz,Ruprechtsplatz,Ruprechtskirche,1862,
Salvatorgasse,Salvatorgasse,Salvatorkirche,1786,
Salzgasse,Salzgasse,Salzer,1782,
Salztorgasse,Salztorgasse,“Salztor,Salzturm“,1861,
„Sattlergasse (1)“,“Sattlergasse (1)“,,,
Schallautzerstraße,Schallautzerstraße,“Hermes Schallautzer“,1906,
Schauflergasse,Schauflergasse,Vorstadtsiedlung,1776,
Schellinggasse,Schellinggasse,“Friedrich Wilhelm Joseph Schelling“,,
Schenkenstraße,Schenkenstraße,“Heinrich Schenk von Haßbach“,1862,
„Schillergasse (1)“,“Schillergasse (1)“,“Friedrich Schiller“,1870,1894
Schillerplatz,Schillerplatz,“Friedrich Schiller“,1870,
„Schiltergasse (1)“,“Schiltergasse (1)“,Wappen,“1325 JL“,
„Schleifgassel (1)“,“Schleifgassel (1)“,,,
„Schlossergasse (1)“,“Schlossergasse (1)“,,“1368 JL“,1866
„Schmalgasse (1)“,“Schmalgasse (1)“,,1827,1866
Schmerlingplatz,Schmerlingplatz,“Anton von Schmerling“,1893,
Schottengasse,Schottengasse,Schottenstift,,
Schottenring,Schottenring,Schottentor,,
Schreyvogelgasse,Schreyvogelgasse,“Joseph Schreyvogel“,1885,
Schubertring,Schubertring,“Franz Schubert“,1828,
„Schulgasse (1)“,“Schulgasse (1)“,“Akademisches Gymnasium“,,1862
Schulhof,Schulhof,,“1481 JL“,
„Schulhof (1)“,“Schulhof (1)“,,“1294 JL“,“1547 JL“
Schultergasse,Schultergasse,Wappen,,
„Schwangasse (1)“,“Schwangasse (1)“,“Zum weißen Schwan“,,1935
Schwarzenbergplatz,Schwarzenbergplatz,“Karl Philipp zu Schwarzenberg“,1880,1946
Schwarzenbergstraße,Schwarzenbergstraße,“Karl Philipp zu Schwarzenberg“,,
Schwedenplatz,Schwedenplatz,Schweden,1919,
„Schweinemarkt (1)“,“Schweinemarkt (1)“,,“1350 JL“,1675
Schwertgasse,Schwertgasse,“Zu den sieben Schwertern“,1591,
„Schwibbogengasse (1)“,“Schwibbogengasse (1)“,,,1904
Schönlaterngasse,Schönlaterngasse,,,
Seilergasse,Seilergasse,Seiler,“1363 JL“,
Seilerstätte,Seilerstätte,Seiler,,
Seitenstettengasse,Seitenstettengasse,“Seitenstettner Hof“,,
Seitzergasse,Seitzergasse,Seitzerhof,1786,
„Siebenbrunnengässel (1)“,“Siebenbrunnengässel (1)“,,1786,1862
Singerstraße,Singerstraße,“Familie Sünchinger“,“1267 JL“,
Sonnenfelsgasse,Sonnenfelsgasse,“Joseph von Sonnenfels“,1862,
„Spenglergasse (1)“,“Spenglergasse (1)“,,,
Spiegelgasse,Spiegelgasse,,“1367 JL“,
„Spitalgasse (1)“,“Spitalgasse (1)“,“Keller des Bürgerspitals“,“1300 JL“,1862
„Spitalplatz (1)“,“Spitalplatz (1)“,,1716,1862
„Spänglergasse (1)“,“Spänglergasse (1)“,,,
Stadiongasse,Stadiongasse,“Johann Philipp Karl Stadion von Warthausen“,,
Stadtpark,Stadtpark,,1862,
Stallburggasse,Stallburggasse,Stallburg,,
Steindlgasse,Steindlgasse,,,
„Steinmetzplatz (1)“,“Steinmetzplatz (1)“,,,1858
Stephansplatz,Stephansplatz,,,
„Sterngasse, 1. Bezirk“,“Sterngasse, 1. Bezirk“,,1886,
„Sternwartgasse (1)“,“Sternwartgasse (1)“,“Der Sternwarte auf der Aula der Universität“,1862,1894
Steyrerhof,Steyrerhof,“Ulreich Steyr“,,
„Stiftgasse (1)“,“Stiftgasse (1)“,,,
Stock-im-Eisen-Platz,Stock-im-Eisen-Platz,,,
„Stoß im Himmel“,“Stoß im Himmel“,“Hans „“Stosanhimel“““,,
Strauchgasse,Strauchgasse,,“1320 JL“,
Strobelgasse,Strobelgasse,,,
Stubenring,Stubenring,“Stubenbastei,Stubentor“,,
„Studentenstraße (1)“,“Studentenstraße (1)“,,,
„Sulzgässel (1)“,“Sulzgässel (1)“,,,
„Taschnergäßchen (1)“,“Taschnergäßchen (1)“,,,
„Taubengasse (1)“,“Taubengasse (1)“,,,1869
Tegetthoffstraße,Tegetthoffstraße,“Wilhelm von Tegetthoff“,1877,
Teinfaltstraße,Teinfaltstraße,,,
Theodor-Herzl-Platz,Theodor-Herzl-Platz,“Theodor Herzl“,2004,
„Tiefer Graben“,“Tiefer Graben“,,,
„Traibotenstraße (1)“,“Traibotenstraße (1)“,,“1272 JL“,1684
„Trummelhofgasse (19)“,“Trummelhofgasse (19)“,Trummelhof,1917,1935
Tuchlauben,Tuchlauben,“Den hier ansässigen Tuchhändlern und Tuchschneidern, die in Lauben ihre Waren feilboten“,“1289 JL“,
„Universitätsplatz (1)“,“Universitätsplatz (1)“,“Universität Wien“,,1949
Universitätsring,Universitätsring,“Universität Wien“,2012,
Universitätsstraße,Universitätsstraße,“Universität Wien (Hauptgebäude)“,,
„Unter den Felbern (1)“,“Unter den Felbern (1)“,,,
„Unter den Fleischbänken (1)“,“Unter den Fleischbänken (1)“,,,
„Unter den Sattlern (1)“,“Unter den Sattlern (1)“,,,
„Unter den Schmertischen (1)“,“Unter den Schmertischen (1)“,,,
Uraniastraße,Uraniastraße,“Volksbildungshaus Urania“,1913,
„Versöhnungsstraße (1)“,“Versöhnungsstraße (1)“,,1848,1848
Volksgarten,Volksgarten,,1821,
Volksgartenstraße,Volksgartenstraße,Volksgarten,,
„Volksplatz (1)“,“Volksplatz (1)“,,,
Vorlaufstraße,Vorlaufstraße,“Konrad Vorlauf“,,
„Walchstraße (1)“,“Walchstraße (1)“,,,
Walfischgasse,Walfischgasse,“Zum Walfisch (1)“,“1432 JL“,
„Walichstraße (1)“,“Walichstraße (1)“,,,
„Wallfischgasse (1)“,“Wallfischgasse (1)“,,,1919
„Wallfischplatz (1)“,“Wallfischplatz (1)“,“Hausschild Zum Wallfisch“,1862,1885
Wallnerstraße,Wallnerstraße,“““fremde““ Händler und Fuhrleute (wallisch = welsch, fremd) oder Bürgerfamilie Walich“,“1300 JL“,
„Weidenstraße (1)“,“Weidenstraße (1)“,Weidebüsche,“1300 JL“,
Weiskirchnerstraße,Weiskirchnerstraße,“Richard Weiskirchner“,1932,
Werdertorgasse,Werdertorgasse,Werdertor,1864,
Wiesingerstraße,Wiesingerstraße,“Albert Wiesinger“,1902,
Wildpretmarkt,Wildpretmarkt,,“1302 JL“,
„Wildwerkerstraße (1)“,“Wildwerkerstraße (1)“,,,
Windhaaggasse,Windhaaggasse,“Joachim Windhaag“,“1374 JL“,
„Wintergassel (1)“,“Wintergassel (1)“,Winterhaus,1770,1795
Wipplingerstraße,Wipplingerstraße,,“1272 JL“,
Wolfengasse,Wolfengasse,“Zum weißen Wolf,Wolfgässel,Wolfengässel,Wolfgasse“,“1434 JL“,
Wolfgang-Schmitz-Promenade,Wolfgang-Schmitz-Promenade,“Wolfgang Schmitz“,2018,
Wollzeile,Wollzeile,“Wollwebern und Wollhändlern“,“1252 JL“,
Wächtergasse,Wächtergasse,“Wachlokal der städtischen Rumorwache“,“1449 JL“,
Zedlitzgasse,Zedlitzgasse,“Joseph Christian Zedlitz“,1865,
Zelinkagasse,Zelinkagasse,“Andreas Zelinka“,,
„Zeughausgasse (1)“,“Zeughausgasse (1)“,,1827,1862
„Zu den sieben Schwibbogen (1)“,“Zu den sieben Schwibbogen (1)“,,,“1424 JL“

Nach oben scrollen